Meditativer Tanz

Im Tanz als Gebet fallen die Belastungen des Alltags von uns ab, indem wir schwingen und uns von der Musik tragen lassen. Wir erfahren, dass Tanz ein Ausdruck von Leben und Glauben ist und durch die Bewegung sichtbar und begreifbar werden. In der Gemeinschaft ermutigen wir uns, neue Schritte zu gehen.Für die meditativen, liturgischen und fröhlichen Tänze sind weder Vorkenntnisse noch Tanzpartner erforderlich. Bequeme Kleidung und leichtes Schuhwerk wird empfohlen.

  • tanzend zur Ruhe kommen
  • im Tanz den eigenen Körper bewusster wahrnehmen,
  • sich aufrichten, sich neu ausrichten,
  • Kraft tanken und die Seele mitschwingen lassen,
  • Gedanken los lassen, neue Denkanstöße mitnehmen
  • zur Mitte orientieren

Alle die Freude am Tanzen haben, möchte ich hiermit einladen.

Ihre Monika Kulle    (Telefon: 0152 - 33 51 57 36)

Die Vorschau auf die Termine für 2017 jeweils 19:00 Uhr im Pfarrsaal Heilig Geist:

Sommerferien

  • 14. August 2017
  • 18. September 2017
  • 16. Oktober 2017
  • 20. November 2017